Einfach mal zum Essen einladen

Focaccia mit unserem Bio Tomatenmehl

Autor: Andrea Anwander Datum: 28.07.2020

Wann habt Ihr das letzte Mal alte Freunde zum Essen eingeladen?

Ich frage deshalb, weil ich vor kurzem, daran dachte, alte Freunde von früher einmal zum Essen einzuladen. Hätte ich den Plan nur gleich in die Tat umgesetzt. Gestern habe ich erfahren, dass einer davon überraschend vor ein paar Tagen an Krebs verstorben ist.

Deshalb möchte ich Euch ermuntern, pflegt alte Freundschaften. Man muss ja nicht großartig aufkochen, ein kleiner Imbiss oder Snack reicht vollkommen. Ein gutes Glas Wein, ein paar Bier und gute Gespräche. Und natürlich was leckeres zum schnabulieren nebenbei.

Wie wärs mit einem leckeren Focaccia? Mit Kräutern, oder Tomaten, Olivenöl und Knoblauch, ein toller Käse dazu?

Ich habe euch zu diesem Anlass ein super Rezept kreiert. Dieses findet ihr hier in unserem Rezepte Blog.

Es ist eine wunderbare Möglichkeit, wertvolle Beziehungen zu stärken und gemeinsame Erinnerungen aufzufrischen. In diesem Blog-Beitrag erfahrt ihr, warum der Kontakt zu alten Freunden so wichtig ist und wie ihr ein unvergessliches Treffen gestalten könnt.

 

Bedeutung des Kontakts mit alten Freunden:

Freundschaften sind wie ein Schatz, der gepflegt werden muss. Der Kontakt zu alten Freunden ermöglicht es uns, uns mit Menschen zu verbinden, die uns schon lange kennen und verstehen. Durch das Wiedersehen können wir wertvolle Erinnerungen auffrischen und unsere emotionale Wohlbefinden steigern.

 

Planung des Treffens:

  1. Festlegt einen passenden Termin und Ort: Findet einen Tag, an dem alle eingeladenen Freunde Zeit haben. Wählt einen Ort aus, der für alle gut erreichbar ist und eine angenehme Atmosphäre bietet.
  2. Einladungen verschicken: Schickt euren Freunden eine persönliche Einladung per E-Mail, Nachricht oder Telefonanruf. Gebt alle wichtigen Details wie Datum, Uhrzeit und Ort an.
  3. Besondere Ernährungsbedürfnisse beachten: Fragt eure Freunde im Voraus nach ihren Ernährungspräferenzen und Allergien, um ein passendes Menü vorzubereiten.
  4. Menü festlegen: Plant ein leckeres Menü, das zu euren Gästen und dem Anlass passt. Berücksichtigt verschiedene Geschmäcker und bietet Optionen für Vegetarier oder Veganer an.

 

Atmosphäre schaffen:

  1. Dekoration des Essbereichs: Schafft eine gemütliche Atmosphäre mit Kerzen, Blumen oder anderen dekorativen Elementen.
  2. Stimmungsvolle Beleuchtung: Dimmt das Licht oder verwendet Kerzen, um eine warme und einladende Stimmung zu erzeugen.
  3. Hintergrundmusik auswählen: Wählt eine angenehme Hintergrundmusik, die zur Atmosphäre und den Vorlieben eurer Freunde passt.

 

Mahlzeit vorbereiten:

  1. Rezepte auswählen: Entscheidet euch für Gerichte, die gut vorzubereiten sind und zu eurem Kochniveau passen. Berücksichtigt auch die Vorlieben eurer Gäste.
  2. Einkaufsliste erstellen: Notiert alle Zutaten, die ihr benötigt, um das Menü zuzubereiten. Vergesst nicht, auch Getränke und eventuell Snacks einzuplanen.
  3. Rechtzeitige Vorbereitung: Plant genug Zeit ein, um die Mahlzeit vorzubereiten, damit ihr während des Treffens entspannt sein könnt.
  4. Gäste einbeziehen: Überlegt, ob ihr eure Gäste in die Zubereitung einbeziehen möchtet. Gemeinsames Kochen kann Spaß machen und die Atmosphäre auflockern.

 

Gemeinsame Zeit genießen:

  1. Schafft eine lockere Atmosphäre: Begrüßt eure Freunde herzlich und sorgt dafür, dass sich alle wohl und willkommen fühlen.
  2. Gemeinsames Essen: Setzt euch gemeinsam an den Tisch und genießt die zubereiteten Speisen. Nutzt diese Zeit, um euch auszutauschen, Geschichten zu teilen und Erinnerungen aufleben zu lassen.
  3. Spiele oder Aktivitäten: Überlegt, ob ihr während des Treffens Spiele spielen oder gemeinsame Aktivitäten durchführen möchtet. Dies kann die Stimmung auflockern und für zusätzlichen Spaß sorgen.
  4. Zeit für Gespräche: Nutzt die Zeit, um euch in Ruhe miteinander zu unterhalten. Stellt Fragen, hört aufmerksam zu und tauscht euch über eure aktuellen Leben, Erlebnisse und Pläne aus.

 

Fazit:

Das Einladen alter Freunde zum Essen ist eine wunderbare Gelegenheit, wertvolle Beziehungen zu pflegen und gemeinsame Erinnerungen aufzufrischen. Mit einer sorgfältigen Planung, einer gemütlichen Atmosphäre und einer köstlichen Mahlzeit schafft ihr die perfekte Grundlage für ein unvergessliches Treffen. Genießt die gemeinsame Zeit und lasst die Freundschaft neu erstrahlen.

In diesem Blog-Beitrag haben wir über die Bedeutung des Kontakts mit alten Freunden gesprochen, die Planung des Treffens, das Schaffen einer gemütlichen Atmosphäre, die Vorbereitung der Mahlzeit und das gemeinsame Genießen der Zeit zusammen. Jetzt seid ihr bereit, eure alten Freunde zum Essen einzuladen und wertvolle Erinnerungen zu schaffen. Lasst die Freundschaft erblühen & viel Spaß beim nachkochen!

Eure Andrea von SANUUS

Focaccia mit unserem Bio Tomatenmehl

SANUUS® VegiX Dinkelmehl 630 mit Tomatenpulver 500g

Rating: 4.1 out of 5.0 (5)
€5,17 €6,17€10,34 / kg
€5,17 €6,17Sie sparen €1,00€10,34 / kg
Produktdetails anzeigen

Mehr Beiträge